Club 56 ! Sei Dabei !
Spende und unterstütze die Jugend- und Seniorenabteilung des SC Dörenthe !
DFB Stützpunkt Überragendes erstes Halbjahr !!
Auf eine außerordentlich erfolgreich verlaufene Saison mit dem Höhepunkt der Vize-Westfalenmeisterschaft der U12 in der Halle blickt der DFB-Fußballstützpunkt Dörenthe zurück.
1. Mannschaft
Kreisliga A Tecklenburg
2. Mannschaft
Kreisliga C3 Tecklenburg
A-Jugend
Kreisliga A Tecklenburg
B-Jugend
Kreisliga B Tecklenburg
Damen
Frauen Bezirksliga Staffel 6
B-Mädchen
Kreisliga A Tecklenburg

DFB-Stützpunkt

DFB-Stützpunkt Dörenthe

Der DFB-Stützpunkt in Ibbenbüren-Dörenthe existiert seit 2002. Er ist einer von 30 Stützpunkten in Westfalen, die der Deutsche Fussballbund zur Förderung junger Talente im hiesigen Raum eingerichtet hat. Jeden Montag werden Talente aus dem Tecklenburger Land von drei qualifizierten Trainern geschult. Jungen aus den Alterstufen U-12 bis U-15 werden hier in Ergänzung zum Vereinstraining gefördert. Viele Spieler haben in den letzten 10 Jahren den Stützpunkt durchlaufen. Einige Spieler haben den Sprung in Junioren-Bundesliga-Mannschaften geschafft. 4 Spieler sind im Seniorenbereich Profi geworden und spielen heute in der 1. und 3. Liga. Es sind dies Lars Unnerstall von Schalke 04, Christian Pauli und Julian Wolf vom VfL Osnabrück und Simon Scherder bei Preussen Münster.

Dem Trainerteam des Stützpunktes ist es wichtig, vertrauensvoll und eng mit den Vereinen aus der Region, den Leistungszentren der Bundesligisten und mit dem Westfälischen Fussballverband zusammen zu arbeiten.

Der DFB-Stützpunkt Ibbenbüren/Dörenthe trainiert regelmäßig jeden Montag auf dem Sportgelände des SC Dörenthe in der Zeit von 17:30 bis 20:30 Uhr

Im Winter wird auch in der Halle Trainiert

In der Saison 2015/2016 sind die bekannten Trainer für folgende Mannschaften zuständig:

U12 Klaus Burandt                                 Tel.: 0178-1443679

U13 Timo Donnermeyer                         Tel.: 0175-1626683

U14-U15 Dirk Vietmeier                          Tel.: 0170-8174417

U14-U15+Mädchen Sebastian Wellmeyer Tel.: 0176-61547342

 

 

Neue Internetseite

Sehr geehrter Besucher. Aufgrund diverser Sicherheitsmängel an unserer alten Internetpräsenz haben wir eine neue Internetseite erstellt die dem aktuellen Standards entspricht. Diverse Internetlinks könnten sich verändert haben. Zudem wollen wir unsere Sponsoren und Werbepartner mehr unterstützen. Viel Spaß an unserer neuen Seite die sich weiterhin im Aufbau befindet.

 

Mitgliederanträge Online

Nach Beschluss auf der Generalversammlung ist nun der neue Mitgliederantrag online verfügbar.

Die ewige Liste der Kreisliga A

Grün-Weiß Steinbeck verpasst die Spitze

42 Punkte hätten sie gebraucht, um Brukteria Dreierwalde vom 1. Platz der ewigen A-Liga-Tabelle zu verdrängen. Am Ende wurden es nur 16. Das reichte für die Kicker von Grün-Weiß Steinbeck weder dazu, die Klasse zu halten, noch dazu, Dreierwalde von Platz eins zu verdrängen.

 
In der ewigen Tabelle weit vorne , in der aktuellen abgestiegen: Bevergern und Steinbeck sind zwei der Teams mit den meisten Jahren in der A-Liga. Henning Meyer-Veer
Immerhin: Die Grün-Weißen müssen sich um ihren 2. Platz keine Sorgen machen, denn der Drittplatzierte der ewigen A-Liga-Tabelle, Stella Bevergern, stieg mit in die B-Liga ab, und der SC Hörstel ist auf Platz vier zu weit entfernt, um den Steinbeckern in der kommenden Saison gefährlich werden zu können. Und weil Dreierwalde den Aufstieg in die Kreisliga A verpasste, kann der Rückstand der Steinbecker von aktuell 15 Punkten in der kommenden Spielzeit auch nicht größer werden. Um einen Platz nach oben auf Rang acht hat sich der neue Meister und künftige Bezirksligist Tus Recke verbessert. Allerdings dürften die Recker diesen Rang in der kommenden Spielzeit wieder an Mettingen verlieren, denn dem VfL reicht dazu ein einziger Sieg, da der TuS ja in der kommenden Spielzeit eine Klasse höher um Punkte kämpft. Und hätten die Recker in dieser Spielzeit sechs Punkte mehr geholt, wären sie sogar noch an Hosten vorbeigezogen. Auch Vizemeister ISV hat einen Sprung gemacht. Diesmal ging es von Platz 35 auf Platz 33. Damit haben sich die Schwarz-Weißen innerhalb von zwei Jahren gleich um acht Plätze verbessert. Auch für Absteiger SV Uffeln gab es wenigstens ein erfreuliches Erlebnis. Auch, wenn die Mannschaft von Trainer Ralf Janning die Klasse nicht halten konnte, so gab es doch immerhin den 1000. A-Liga-Punkt der Vereinsgeschichte zu feiern – beim 5:1 über Arminia Ibbenbüren 2 war das.
Eine Besonderheit: Mit dem SC Dörenthe (30 Jahre) und dem SV Halverde (27 Jahre) haben es zwei langjährige A-Ligisten in all den Jahren auf jeweils 888 Punkte gebracht, sodass das Torverhältnis über die Platzierung in der ewigen Tabelle entscheiden musste. Und das sah den DSC vorne.
Die ewige Liste der Kreisliga A

Unterkategorien

Senioren

Lokalderby gegen Teuto Riesenbeck endet 1:0

1. Mannschaft
Sonntag, 17. November 2019

Unser Erste machte es den Damen nach und schlug den SV Teuto Riesenbeck in einem schnellen Spiel mit 1:0. Das Tor des Tages schoss Flamur Zeqiri in der zweiten Halbzeit. Es war spielerisch eine Partie auf Augenhöhe und der Gast hielt die Partie immer offen. Die Abwehr des DSC leistete aber sehr gute Arbeit. Riesenbeck scheiterte aber auch in einer Aktion an der Latte. Unsere Erste war Offensiv deutlich zwingender und vergab 2 ganz große Chancen. Nach dem Treffer durch Flamur Zeqiri vergab unsere Erste noch zwei 100ige vorm leeren Tor. Nach dem Spiel waren sich alle einig das der Sieg aufgrund der vielen Chancen des DSC klar verdient war.


weiter lesen ...

Damen schlagen Riesenbeck 2

Damenmannschaft
Sonntag, 17. November 2019

Das Derby-Wochenende stand ganz im Zeichen des DSC. Am Sonntag machte die Damenmannschaft den Anfang und schlug den Favorisierten Gast mit 4:3. Die Partie begann ganz nach Plan. Bereits früh konnte der SC Dörenthe die Führung markieren. Janine Bärtels traf in der 6. Minute. Die Führung baute Laura Schmiemann und Lia Antonia Wieschebrock bis zur 30. Minute aus. Doch der Gast meldete sich zurück. Vor der Pause verkürzte der Gast und trotz des zwischenzeitlichen Treffer von Simone Kulin Bögel zum 4:1 setzte Riesenbeck nach. Nach dem Schlussspurt endete die Partie 4:3 für unsere Damen. 3 ganz wichtige Punkte die den Platz im Mittelfeld erst mal sichern.


weiter lesen ...

Zweite unterliegt Teuto 2

2. Mannschaft
Samstag, 16. November 2019

Am Freitag Abend zeigte sich unsere Zweite mit einer guten Einstellung und machte es dem Tabellenführer schwer. Eine gute solide Abwehrleistung machte es dem Gast schwer, offensiv erfolgreich zu sein. Trotzdem ließ der Favorit niemals zweifel aufkommen wer das Spiel in der Hand hat. Am Ende trennten sich beide Mannschaften mit 0:2.


weiter lesen ...

2:0 Sieg gegen ISV 2

1. Mannschaft
Mittwoch, 13. November 2019

Eine ganz schön schwere Angelegenheit war es am Mittwoch Abend für unsere Erste Mannschaft bei der verstärkten Zweitvertretung der ISV. Letztlich siegte unsere Erste aber verdient mit 2:0 nach Toren von Emre Yilmaz und Flamur Zeqiri. Die konzentrierte Defensivleistung und schnelle Angriffe waren der Schlüssel zum Sieg. Der Sieg war soweit nie gefährdet da sich die heimelf kaum Chancen erspielte und unser Erste noch 3 100%ige liegen ließ. Aber es war eine schwere Aufgabe in einem schnellen Spiel.


weiter lesen ...

Joker stechen in Ladbergen und Tumult an der Linie

1. Mannschaft
Sonntag, 10. November 2019

Nach dem Spiel muss man sagen das der Sieg nicht unverdient ist aber unsere Erste keinen guten Tag erwischt hat. Stoppfehler, Fehlpässe und langsamer Spielaufbau machten es dem Gastgeber einfach in die Partie zu finden und selbst Akzente zu setzen. Ladbergen war schnell auf den Beinen und gewann viel Zweikämpfe. Nach direkt zwei ganz großen Chancen in den ersten 10 Minuten wurde Ladbergen besser und hielt die Partie offen. Flamur Zeqiri sorgte dann für das 0:1 mit einem schönen Freistoß aus 16 Metern ins Eck. Der Gastgeber schaffte aber den Ausgleich. Und in der Zweiten Halbzeit konnte Ladbergen sogar in Führung gehen. Lange sah es nicht danach aus als wenn unser Erste noch zurück kommen...


weiter lesen ...

Zweiteverliert 0:4 gegen Ladbergen 2

2. Mannschaft
Sonntag, 10. November 2019

Unsere zweite konnte sich im Spiel gegen Ladbergen 2 nicht aus dem Tabellenkeller befreien. Gute 10 Minuten waren gespielt da musste der DSC Keeper bereits einmal hinter sich greifen. Ladbergen kontrollierte weitestgehend das Geschehen auf dem Platz und unsere Zweite versuchte dagegen zu halten. Dies gelang zeitweise auch ganz gut aber der eine oder andere Stellungsfehler brachte den Gastgeber immer wieder in gute Positionen. Unsere Zweite tat sich Offensiv auch in Ladbergen wieder schwer und konnte nur wenig Gefahr ausstrahlen. Letztlich gelangen dem Gastgeber noch 3 Treffer zum 4:0 Endstand.


weiter lesen ...

Damen unterliegen in Dreierwalde

Damenmannschaft
Sonntag, 10. November 2019

Unerwartet deutlich unterlagen unsere Damen am Sonntag in Dreierwalde. Bevor unsere Damen anfingen Tore zu schießen lagen Sie leider bereits mit 0:5 zurück. Dreierwalde zeigte sich spielfreudig und zielstrebig. Der Gastgeber legte ganz stark los und traf bereits in der 7. Spielminute. Nach 16 Minuten stand es bereits 3:0. Mit dem 4:0 zum Pausenpfiff war bereits das Spiel entschieden. Unser Damen wehrten sich aber und legten durch Treffer von Lena Dankau und Lia-Antonia Wieschebrock nach. Dreierwalde traf aber vorher zunächst zum 5:0. Ein gebrauchter Tag für unsere Damen.


weiter lesen ...

Zweite geht gegen BSV unter

2. Mannschaft
Sonntag, 03. November 2019

Unsere Zweite hatte am Sonntag gegen den Nachbarn aus Brochterbeck kaum Chancen. Der Gast kontrollierte Ball und Spiel und zeigte sich in der Anfangsphase druckvoll. Der Minutenzeiger drehte sich keine 10 mal da schoss der Gast das 0:1. Mit dem mehr als unglücklichen 0:2 in der 30. Minute war die Partie schon fast gelaufen. Offensiv schaffte es unsere Zweite nicht den Gegner unter Druck zu setzen und dieser traf zur Halbzeit noch zur 0:3 und 0:4 Führung. In der zweiten Halbzeit schaltete Brochterbeck einen Gang runter war aber noch 2 mal zum 0:6 Endstand erfolgreich. Ein Ergebnis welches dem Spielverlauf allerdings auch gerecht wird. Der Gast war in allen Belangen einfach besser. Unsere...


weiter lesen ...

Info´s

Erdem Yilmatz stößt zum DSC

Vorstand
Donnerstag, 25. Juli 2019

Wir freuen uns über einen weiteren Neuzugang. Erdem Yilmaz folgt seinem Bruder Emre zum SC Dörenthe. Der schnelle Flügelspieler verbreitert die Seniorenabteilung im Angriff und konnte bereits in Laggenbeck am Trainingsspiel teil nehmen.


weiter lesen ...

Staffelspielpläne der Herren stehen

Vorstand
Samstag, 13. Juli 2019

Sehr früh stehen für den Landkreis Tecklenburg die Spielpläne für die kommende Saison. Für unsere Erste Mannschaft geht es gleich richtig los. In den ersten 4 Spielen hat unsere Erste sofort dicke Brocken. Am ersten Spieltag empfängt unsere Erste den TGK Tecklenburg, dann ist Sie zu Gast bei der DJK Arminia Ibbenbüren und dann kommt Hopsten. Eine Eingewöhnungsphase gibt es da nicht.

(Hier der komplette Spielplan)

Für unsere Zweite beginnt die Saison gegen Hörstel 2 in Dörenthe. Dann ist unsere Zweite zu Gast in Recke und trifft dann auf GW Lengerich. Am 03.11.1 ist dann der BSV Brochterbeck zu Gast unserer Zweiten.

(hier der komplette Spielplan)


weiter lesen ...

3 Weitere Zugänge für den DSC

Vorstand
Sonntag, 23. Juni 2019

Wir können 3 weitere Zugänge vermelden. Für unsere Senioren Erste und Zweite Mannschaft konnten wir 3 neue Spieler gewinnen. Von der A-Jugend der ISV kommt Louis Röttger zu uns, vom VFL Ladbergen kommt Alexander Mietenkotte und von Schwarz Weiß Esch begrüßen wir Johannes Straten. Wir freuen uns auf diese Jungs und wünschen Ihnen viel Spaß bei uns!

 


weiter lesen ...

Vorbereitungsspiele der 1. Mannschaft

Vorstand
Sonntag, 09. Juni 2019
Samstag 06.07.2019 13.00 Uhr Bevergern 1
Donnerstag 11.07.2019 19.30 Uhr Recke 1
Mittwoch 17.07.2019 19.30 Uhr Lotte 2
Freitag 19.07.2019 19.30 Uhr GW Rheine
Dienstag 23.07.2019 19.30 Uhr Laggenbeck 1
Samstag 27.07.2019 16.00 Uhr TuS Altenberge 2
Samstag 03.08.2019 16.00 Uhr Bor. Emsdetten

weiter lesen ...

Dörenthe auf Platz 16 in der ewigen Tabelle der Kreisliga A

Vorstand
Sonntag, 02. Juni 2019

Die ewige Tabelle der Fußball-Kreisliga A

(bis 1976/77 1. Kreisklasse) Stand 2019

1.( 2.) SC Hörstel 47 1329 2829:2307 1742

2.( 1.) Brukteria Dreierwalde 55 1574 2941:2244 1735

3.( 3.) GW Steinbeck 55 1564 3029:2982 1615

4. ( 6.) VfL Eintracht Mettingen 36 1044 2380:1522 1582

5. ( 4.) Arminia Ibbenbüren 40 1114 2532:1901 1582

6. ( 8.) Westfalia Hopsten 49 1358 2496:2686 1569

7. ( 7.) VfL/SV Büren 47 1364 2588:2371 1559

8. ( 5.) Stella Bevergern 50 1414 2688:2863 1549

9. ( 9.) TuS Recke 32 9332 272:1304 1406

10. (10.) SVC Laggenbeck 36 1022 2168:1680 1384

11. (11.) Falke Saerbeck 36 1070 2053:1993 1368

12. (12.) SW Esch 27 938 2083:1504 1285

13. ( 13.) Preußen Lengerich2 39 1106weiter lesen


weiter lesen ...

Flamour Zeqiri kommt zum DSC

Vorstand
Sonntag, 26. Mai 2019

Einen weiteren Zugang kann der SC Dörenthe vermelden. Flamour Zeqiri kommt zu uns. Flamour ist ein alter bekannter der bereits in der A-Jugend für den DSC kickte. Er war lange Zeit immer wieder ein Kandidat den unsere Trainer gern im DSC Dress gesehen hätten. Es kam aber bislang nie dazu. Sein Heimatverein liegt Flamour sehr am Herzen und Er zeigte dort starke Leistungen unter anderem als Kapitän der Ersten Mannschaft. Flamour ist ein sehr flexibler Spieler der torgefährlich ist. Auch in dieser Saison hat Er z.Zt. bereits 11 Tore geschossen. In der Vorsaison war Er mit 23 Treffern ein Topscorer der Kreisliga A. Wir freuen uns auf Flamour.


weiter lesen ...

Emre Yilmaz kommt zum DSC

News
Sonntag, 26. Mai 2019

Wir haben den ersten Neuzugang zum DSC zu vermelden. Emre Yilmaz von TS Ibbenbüren wechselt zur neuen Saison zu uns. Emre ist ein technisch versierter Angreifer der uns in der Offensive unterstützen wird. Z.Zt ist die Ibbenbürener Nr.10 in der Kreisliga B unterwegs und mit 26 Treffern einer der 4 erfolgreichsten Stürmer der Liga. Wir freuen uns auf Ihn.


weiter lesen ...

Radio RST "Scheine für Vereine"

Vorstand
Mittwoch, 12. Dezember 2018

DSC erreichen Ziel dank der Fans und Mitglieder !!!

In der Aktion des Radio RST "Scheine für Vereine" wurde am 12.12.18 der SC Dörenthe ausgelost. Ziel der Aktion war es Sportvereine aus der Region spielerisch zu unterstützen. Als Prämie winkten 1000,- € die durch Anrufer und Anwesenheit am Sportgelände in einem Zeitfenster gewonnen werden konnten.  Gegen 7.00 Uhr war es dann soweit! Der SC Dörenthe wurde gezogen !!! Ruck Zuck meldeten sich eine Reihe von Mitgliedern unter der Hotline und der Verein gewann die ersten 500,- € zudem zogen Dörenther zum Sportplatz an der Münsterstraße um das zweite Ziel zu erreichen. 100 DSC Mitglieder oder Fan´s mussten dem RST Reporter mit demweiter lesen


weiter lesen ...

DFB-Stützpunkt