header3.png

Damen am Sonntag gegen Hopsten 2 gefragt

Am 01.03.20 normalisiert sich so langsam der Spielbetrieb und unsere Damen empfangen die Reserve der Westfalia Hopsten. Der Tabellen-Dreizehnte steht mit 19 Punkten im unteren Tabellenmittelfeld und unterlag in der letzten Partie Stella Bevergern mit 0:1. Unsere Damen wollen nach den beiden Niederlagen im Spieljahr 2020 ganz klar den ersten Sieg für 2020 einfahren. Mit 52 geschossenen Toren steht unsere Damenmannschaft sehr gut , wie man so schön sagt im Saft. Allerdings geht dies ein wenig auf Kosten der Rückwärtsbewegung den dem gegenüber stehen leider 55 Gegentreffer. Sonntag um 10.30 Uhr will unsere Damenmannschaft die Statistik ein wenig aufpolieren und mit 3 Punkten auf die oberen Ränge aufschließen.

Damen unterliegen der Dritten der DJK

Das Spiel der Damen wurde kurzerhand nach Dörenthe verlegt da in Ibbenbüren der Kunstrasenplatz überfüllt war. An der Aufstellung des Gastes war zu sehen das Sie sich reichlich des Westfalenliga und Landesliga Teams der Damen bedient hatten. Dana Gilhaus seinerseits die Top Torschützin der Ersten Mannschaft der DJK und sonst in der Westfalenliga tätig erzielte an diesem Sonntag gleich 5 Treffer. Den Treffer Nr. 6 erzielte mit Pia Bernardy eine der U23 Landesliga Spielerinnen. Unsere Damen hatte dem defensiv oft nicht viel gegen zu setzen. Konter wurden durch den Gast einfach sehr gut ausgespielt. Und die 4 Klassen Unterschied waren deutlich zu sehen. Auf Seiten der Dörenther gab es aber durchaus auch Chancen. Zwei davon nutzte Simone Kulin Bögel.

Damen empfangen Stella Bervergern

Nach der deutlichen Niederlage gegen Falke Saerbeck am Mittwoch hat es unsere Damenmannschaft am Sonntag mit Stella Bevergern zu tun. Bevergern steht auf Platz 3 in der Tabelle und wird auch ein ganz hartes Stück Arbeit. Gegenüber Mittwoch muss unsere Damenmannschaft noch eine Kohle drauf legen dann ist auch gegen Bevergern etwas drin. Das Spiel beginnt um 10.30 Uhr.

Damen unterliegen Mittwoch dem Falke Saerbeck

Mittwoch Abend zeigte sich der Gast aus Saerbeck bestens vorbereitet. Seiner Favoritenrolle wurde Saerbeck direkt ab der ersten Minute gerecht und trafe bereits nach 4 Minuten zum 0:1. Unsere Damen hatten Mühe dem Flügelspiel des Gastes Einhalt zu gebieten und bekam wenig Zugriff aus Spiel. Bis zur Halbzeit musste der DSC Schnapper noch 4 weitere male hinter sich greifen und einzig ein guter Angriff sorgte für den Treffer von Simone Kulin Bögel. Mit 1:5 im Nacken war die Partie bereits zur Halbzeit entschieden da Saerbeck sich wenig Fehler erlaubte. In der zweiten Hälfte nahm das Spiel einen ähnlichen Verlauf. Weitere Torschützin für den SC Dörenthe war Julia Lehmkuhl zum 2:9 Endstand. Ein gebrauchter Tag für unsere Damen.

Zäher Sieg in Steinbeck
Unsere Erste Mannschaft hat die Aufgabe in Steinbeck gemeistert aber ganz schön am Aufsteiger zu knabbern gehabt. Spielerisch war der SC Dörenthe besser und hatte den Großteil des Spiels den Ball. Off...
Zweite punktet gegen TGK Tecklenburg 2
Unsere Zweite machte am Sonntag einen guten Job, ließ aber die Konstanz am Ende missen. Unsere Zweite konnte sich Zuhause gegen die Reserve des TGK Tecklanburg zunächst seht gut behaupten u...
Damen unterliegen Mettingen
Eine ganz derbe Klatsche gab es im ersten Spiel gegen den VFL Mettingen. Nach ganz gelungener Anfangsphase mit zwischenzeitlichen 1:1 Zwischenstand wurde der Gast immer stärker und kam über Außen imme...
1:2 Niederlage in Riesenbeck am Samstag
Es war das erwartete Spiel auf Augenhöhe welches viele voraus gesagt hatten. Auch waren sich alle Zuschauer einig das es ein typischen 1:1 Spiel war mit einem glücklichen Sieger. Es hät...
Zweite spielt 1:1 gegen Dickenberg 2
Am Sonntag zeigte unsere Zweite eine sehr gute Leistung zum Saisonstart. In den ersten 45 Minuten war der SC Dörenthe Ton angebend und erspielte sich hoch karätige Chancen. Alu Torwart und f...
Erste Mannschaft siegt im Derby
Unsere Erste Mannschaft setzte sich mit 3-1 am ersten Spieltag gegen Teuto Riesenbeck 2 durch. In einer typischen Ligastart Partie zeigte sich der Gast als zäher Gegner der sich nicht versteckte....
Jubiläumsspiel beim SF Gellendorf endet 2:2
Im Rahmen der Vorbereitung spielte unsere 1. Mannschaft beim A-Ligisten SF Gellendorf auf dessen 100. Geburtstag des Vereins. Das Spiel war durchaus auf Augenhöhe mit Drangphasen beider Mannsc...

Auf dem Platz

  • Zäher Sieg in Steinbeck
    Unsere Erste Mannschaft hat die Aufgabe in Steinbeck gemeistert aber ganz schön am Aufsteiger zu knabbern gehabt. Spielerisch war der SC Dörenthe besser und hatte den Großteil des Spiels den Ball. Offensiv wollte aber der letzte Pass einfach nicht kommen. Der Gast kam nur selten in die Nähe des DSC Gehäuses denn die Defensive stand wieder sehr sicher. Die beste wenn auch einzige Chance hatte...
  • Damen unterliegen in Saerbeck
    Unsere Damen zeigten in Saerbeck beim Derby eine gute Leistung. Leider mussten sich unsere Damen dem Gegner und dem Schiedsrichter ergeben. Es war wieder kein Schiedsrichter angetreten und soomit pfiff ein Saerbecker. Dies sollte unserer Damenmannschaft nicht gut tun. Allerdings lag es nicht nur am Schiedsrichter. Unsere Damen hatten Defensiv auch den einen oder anderen Schnitzer drin. Bereits...
  • Zweite punktet gegen TGK Tecklenburg 2
    Unsere Zweite machte am Sonntag einen guten Job, ließ aber die Konstanz am Ende missen. Unsere Zweite konnte sich Zuhause gegen die Reserve des TGK Tecklanburg zunächst seht gut behaupten und sogar bis zur 30. Minute durch Tore von Oliver Kaiser und Robin Lünnemann in Führung gehen. Ein unglücklich verursachter Elf Meter sorgte dann für den Anschluss des Gastes. In...
  • Damen unterliegen Mettingen
    Eine ganz derbe Klatsche gab es im ersten Spiel gegen den VFL Mettingen. Nach ganz gelungener Anfangsphase mit zwischenzeitlichen 1:1 Zwischenstand wurde der Gast immer stärker und kam über Außen immer wieder gefährlich durch. Unsere Damen konnten da leider wenig entgegen setzen und musste sich letztlich 2:9 geschlagen geben.
  • Zweite verliert 0:3 in Büren
    Unsere Zweite ist in Büren leider auch nicht zum Zuge gekommen. Der Gastgeber stand gut und zeigte sich spielerisch auf Augenhöhe. Entscheidend war die 13. und 14. Minute. Der Gastgeber ging mit einem Doppelschlag in Führung. Moralisch nicht gerade eine günstige Zeit. Unsere Zweite hielt dagegen aber konnte Büren 2 nicht ernsthaft in Bedrängnis bringen. Mit dem 3:0 in der 69. Minute war die...
  • Erste Mannschaft siegt in Ladbergen
    Mit einigen Ausfällen und nötigen Umstellungen trat unsere Erste in Ladbergen an. Ein ganz schwere Geburt wurde es gegen eine sehr gute Ladbergener Mannschaft. Unsere Ersten fehlte es an Tempo in der Angriffsbewegung. Dafür zeigte die Defensive wieder eine ganz starke Leistung. In letzter Instanz Torhüter Daniel Brügge. Der Gast sicherte sich spielerische Vorteile aber...
  • Glanzloser Pokalsieg in Halverde
    Am Dienstag Abend besiegte unsere Erste im Pokal den B Ligisten SV Halverde. In einem zu keiner Zeit hochklassigen Spiel erfüllte unsere Erste die reine Pflicht ohne Glanz und Gloria. Der Gastgeber bemühte sich die Defensive zu halten und konnte sogar mit einem schönen Konter in Führung gehen. Zur Halbzeit wurde gewechselt und Steffen Klaas sowie Emre Yilmaz kamen aufs Feld....

Corona und der Fußball

ovid